thematisieren

4

thematisieren

„Zeitgenössischer Tanz ist, wenn man die Zeit genießt und dabei tanzt.“

Dinah, 10 Jahre

thematisierenWie vermitteln wir zeitgenössischen Tanz an Schulen? Was genau wollen wir den Kindern und Jugendlichen beibringen? Unsere sechs Fokusfelder bieten hierfür einen Kanon von Inhalten. Angelehnt an die Unterteilung von Themen und Lerninhalten in anderen Schulfächern, wie beispielweise die Mechanik, Optik und Wärmelehre in der Physik, stellen die Fokusfelder die wesentlichen Inhalte des zeitgenössischen Tanzes vor. Sie sind gleichzeitig ein offenes System, das individuell erweitert und weiterentwickelt werden kann. Mit unseren Materialien und methodischen Vorschlägen lassen sich aus den einzelnen oder auch miteinander kombinierbaren Fokusfeldern eine Vielzahl von Aufgaben für den Unterricht generieren. Unsere Beispielaufgaben zeigen das Prinzip. Um individuelle Ziele für eure Schulklasse zu formulieren, könnt ihr die in den Bildungsdimensionen des Bundesverbands Tanz in Schulen erläuterten Kompetenzen, mit den Fokusfeldern kombinieren und sie so inhaltlich vertiefen.

Dazu gibt es folgende Materialien:

Körper und Bewegung

Wie bewege ich meinen Körper und in welcher Beziehung steht er zu den anderen oder im Raum? Die Wahrnehmung des eigenen Körpers und das Erkunden von komplexen Bewegungen stehen hier im Vordergrund.

zum Fokusfeld

Tanz und Gestaltung

Wie entsteht aus einem Thema Bewegung? Und wie gestalte ich diese in Zeit und Raum? Die Aufmerksamkeit gilt hier dem Gestaltungsprozess im zeitgenössischen Tanz.

zum Fokusfeld

Tanzkulturen

Jede Kultur hat ihre eigenen Tanzstile entwickelt, die sich in Entstehungsgeschichte und Ausdruck fundamental unterscheiden. Im zeitgenössischen Tanz finden sie zu neuen Formen.

zum Fokusfeld

Tanz und Unterricht

Eine Landkarte, eine Matheformel oder Vokabeln tanzen? Themen aus dem Fächerkanon der Schule bilden den Ausgangspunkt für eine künstlerische Auseinandersetzung im zeitgenössischen Tanz.

zum Fokusfeld

Tanz und andere Künste

Andere Künste wie Musik, bildende Kunst oder Literatur werden zur Inspiration und treten mit dem zeitgenössischen Tanz in einen Dialog. Neue Berührungspunkte und Schnittmengen entstehen.

zum Fokusfeld

Tanz, Selbst und Gesellschaft

Wie sieht die individuelle Lebensrealität der Schüler*innen aus und wie definieren sie sich selbst im Rahmen der Gesellschaft? Im zeitgenössischen Tanz können die Beziehungen zwischen dem Selbst, dem Gegenüber und der Gemeinschaft sinnlich und körperlich erlebt werden.

zum Fokusfeld